Error: no file object

Cloud Services

Durch die zunehmende Mobilität (Laptop, Tablet, Smartphone) und die flexiblen Arbeitsplätze wächst das Verlangen rasant an, seine Daten jederzeit und überall zur Verfügung zu haben, ohne jedes Mal die Daten separat zu den einzelnen Geräten transferieren zu müssen.

Populär sind deshalb Cloud-Anbieter wie DropBox, Drive, GMX, WEB.DE, Rapidshare, um nur einige zu nennen. Zum Teil bieten diese ihre Dienste kostenlos an und meistens zusammen mit der passenden App für das Smartphone. Teuer wird es meistens beim Zusatzspeicher bzw. wenn das Angebot werbefrei sein soll.Der große Nachteil all dieser Anbieter ist, dass Sie Ihre Daten auf fremde Serversysteme auslagern und in fremde Hände legen. Und das tun Sie sogar unverschlüsselt! Mit anderen Worten, jeder Zugriffsberechtigte, und das ist bereits der jeweilige Systemadministrator, kann mit Ihren Daten tun und lassen was er will. Wie wollen Sie das verhindern? Datenschutz sieht anders aus als die Realität.

IT-LINUXMAKER bietet Ihnen Cloud-Konzepte und die passende Server- und Client-Software an, mit denen Sie die Oberhand über Ihre Daten behalten. Auf Wunsch werden die Daten auch verschlüsselt in die Cloud gelegt. Die Daten können auf die unterschiedlichen Geräte synchronisiert werden, wie Server, Desktoprechner, Tablets, Laptops und Smartphones.Wir bieten Ihnen je nach Unternehmensgröße das passende Konzept, so gibt es auch Konzepte für Kleinunternehmen, die besonders preisgünstig sind. Wir begleiten Sie von der Beratung, über die Installation und Konfiguration bis zur Wartung.

Bei den  folgenden Software as Services (SaaS)-Konzepten berät und unterstützt Sie IT-LINUXMAKER.

OwnCloud-Server, OwnCloud-Client

Mit OwnCloud existiert eine freie Software-Lösung für das Speichern von Dateien (Filehosting) und zum Teilen (Sharing) eben dieser Dateien. Gerade für kleine Unternehmen bietet OwnCloud eine effiziente und kreative Lösung an, um an unterschiedlichen Orten und auf jedem Gerät immer auf alle Dateien denselben Zugriff zu haben.

Derzeit werden folgende Funktionen von OwnCloud unterstützt.

  • Dateiablage in herkömmlichen Verzeichnisstrukturen (auch über WebDAV)
  • Einbindung von externen Speichern, zum Beispiel FTP, Dropbox, Amazon S3, WebDAV
  • Verschlüsselung der Daten auf dem Server sowie eine verschlüsselte Übertragung per SSL/TLS
  • Synchronisation durch Desktop-Clients
  • Teilen von Dateien und Ordnern mit anderen Benutzern, Gruppen oder über öffentliche URLs
  • Kalender (auch als CalDAV)
  • Aufgabenplaner (To-Do-Listen)
  • Adressbuch (auch als CardDAV)
  • Musikwiedergabe
  • Fotogalerie
  • Betrachter für PDF- und Microsoft-Office-Dateien, Editor für OpenDocument-Dokumente
  • Lesezeichenverwaltung
  • Benutzer-, Gruppen- und Rechteverwaltung (erweiterbar, zum Beispiel zur Authentifizierung mit LDAP)

Amazon Web Services (AWS)

Bei AWS handelt es sich um einen Cloud-Computing-Anbieter, des Unternehmens Amazon. Man kann sich hier virtuelle Server EC2 (Elastic Compute Cloud) mit Linux-Distributionen oder Microsoft Windows Server installieren. Dazu gibt es passend unter anderem Speicher wie S3 (Simple Storage Service), virtuelle Datenbanken und Verzeichnisdienste.

Durch die teilweise kostenlose Zurverfügungstellung ist dieser Cloud Service ideal für Entwickler, die schnell eine Continuous Delivery Pipeline für das Testen seiner Software-Projekte initialisieren möchte.

IT-LINUXMAKER bietet Ihnen hierbei Beratung und das KnowHow zur Umsetzung.

Linux-Experte, Linux-Spezialist, Linux-Support, Linux-Consultant, IT-Security-Experte, IT-Experte, Senior Consultant, MAC-Experte, IT-Security, IT-Sicherheit, IT-Konzepte, Stuttgart